61. Skirennen
für die Berner Bauplanungsbranche

Bestimmungen

  1. Sämtliche Kategorien fahren dieselbe Strecke.
  2. Startreihenfolge
    Damen II - Damen I – Snowboard Damen – Snowboard Herren – Herren IV - Herren III - Junioren - Herren II - Herren I
  3. Klassement
    a) Einzelklassement (auch einzelne TeilnehmerInnen sind willkommen!)
    Für jede Kategorie wird eine separate Rangliste erstellt.
    b) Gruppenklassement
    Jedes Büro ist berechtigt, Gruppen à 3 bis 4 TeilnehmerInnen, Damen und Herren gemischt, zu melden.
    Für das Gruppenklassement Herren zählen die 3 besten Resultate.
    c) Innerhalb eines Büros können auch Damengruppen mit 2 bis 3 Teilnehmerinnen gemeldet werden. Für das Gruppenklassement Damen zählen die 2 besten Resultate.
  4. Auf beiliegenden Anmeldeformularen sind die Namen der TeilnehmerInnen gruppenweise aufzuführen.
  5. Die einmal gemeldeten Gruppen können in der Regel nicht mehr umgestellt werden. Im Zweifelsfalle entscheidet das Schiedsgericht. (Bitte frühzeitig bekannt geben).
  6. Es können nur Gruppen mit TeilnehmernInnen aus demselben Büro zusammengestellt werden.
  7. Die Auslosung erfolgt kategorienweise durch das Organisationskomitee. Rangierungen der letzten zwei Jahre werden berücksichtigt. Die Startlisten und Teilnehmerkarten werden den Büros zugestellt.
  8. Jeder Teilnehmer darf nur unter seinem Namen und seiner Startnummer starten. Es ist erlaubt in zwei Kategorien d.h. Ski und Snowboard zu starten.
  9. Das Startgeld ist rechtzeitig mit der Anmeldung einzuzahlen.
  10. Es können keine Startgelder zurückerstattet werden.
  11. Bei Widerhandlung werden der Fehlbare und seine Gruppe disqualifiziert